Laut den gesetzlichen Vorgaben muss derjenige Mehrwertsteuersatz verwendet werden, der zum Zeitpunkt der Leistungserbringung = Lieferdatum gilt.

Arbene verwendet bei der Rechungserstellung denjenigen Satz (ermäßigt 7% oder normal 19%), der zum Zeitpunkt der Rechnungserstellung (Rechnung neu) unter Optionen->Rechnung2 eingestellt ist.

Eine gemischte Verwendung von 19% und 16% (also vor und nach dem  01.01.2021 und danach) in einer Rechnung wird nicht unterstützt.

Vorgehen:

  • Passen Sie dann die Sätze unter Optionen->Rechnung2 an
  • Rechnungen die jetzt erstellt werden benutzen die neuen Sätze.

 

Sollte im Verlauf doch noch eine Rechnung für einen Leistung vor dem 01.01.2021 erstellt werden, lassen sich die Sätze kurzfristig zurücksetzen.