Die Personaldaten der Gesundheitskarte werden über Python-Programme ausgelesen und dann über eine Dateischnittstelle nach Arbene imortiert. s.   https://www.blueshoe.de/blog/gesundheitskarte-auslesen/

Als Lesegerät funktionieren einfache Kartenlesegäte für 15€ bei ebay wie das

  • "Identiv uTrust 2700 R"  Treiber support.identiv.com/2700r/
  • "CSL Cardreader" Treiber hier: https://www.silabs.com/developers/usb-to-uart-bridge-vcp-drivers

     
  1. Wenn nicht schon geschehen installieren Sie das Programm "Python" https://www.python.org/downloads/ auf dem Rechner.
  2. Aktualisieren Sie die Bibliothek pyscard mit folgendem Kommando in der Eingabeaufforderung (CMD)
    zum kopieren: pip install pyscard

     
  3.  Akutalisieren Sie die Bibliothek LXML mit folgendem Kommando in der Eingabeaufforderung (CMD)

     
  4. Installierne Sie ggf. den Treiber Ihres Kartenlesegerätes (das Modell uTrust 270R wurde direkt erkannt)
     
  5. Testen Sie die die Eingabe in Arbene ab Verision 4.2.1.3


     
  6. Bei Fehlern testen Sie das Programm karte.py "manuell" aus der Eingabeaufforderung heraus, da dann eventuelle Fehler angezeigt werden (fehlende Module) Wenn karte.py mit dem Nahmen auf der KV-Karte abgeschlossen wird, funktioniert dieser Teil.